Michael Bauer

  • C'est la rentrée en seconde, au collège St Daniel. Ismaël Leseur reprend le chemin de sa classe, où l'attendent déjà tous ceux qui font désormais partie de son paysage familier : son copain Razzman, qui ne parle que de filles ou presque, le silencieux Ignatius, plus matheux que jamais, le chétif James Scobie à la langue bien pendue et même l'insupportable Barry Bagsley, terreur du collège. Rien de tout cela, pourtant, n'affecte réellement Ismaël, hanté par l'image de la très séduisante Kelly Faulkner, et littéralement sens dessus dessous depuis que celle-ci l'a invité à une fête d'anniversaire... Mais le soir de la fête tant attendue, Ismaël doit déchanter : il y a là, tout près de Kelly (et pour tout dire BEAUCOUP trop près aux yeux d'Ismaël), une sorte de sosie adolescent de Brad Pitt qui s'appelle... tiens, Brad, justement ! Comment Ismaël, face à pareille concurrence, ne se sentirait-il pas un peu, pour reprendre ses propres termes, comme « un bousier dans l'écosystème de l'amour » ?

  • This outstanding overview sets a new standard for a methods book on pathogen detection. The first chapter provides an outline of currently used routine methods, including their background, strengths and weaknesses, as well as comparing them to newer methods. The following chapters then cover novel methods already in wide use and which are still more experimental for routine purposes.
    An invaluable resource for all medical laboratories and clinical institutions dealing with infectious diseases.



  • Was treibt uns an?Dieses Buch richtet den wissenschaftlichen Blick auf ein Phänomen, das wir alle aus dem Alltag nur zu gut kennen: das Wechselspiel zwischen Motivation und Frustration. Es macht Spaß, Ziele zu erreichen, aber der Weg dorthin ist oft mühsam. Was verleiht uns Schwung und gibt uns Kraft? Und warum tun wir zuweilen Dinge, die wir gar nicht wollen - oder die wir nie von uns vermutet hätten? Der Band wirft spannende Schlaglichter auf die vielfältige Forschung in diesem Themenfeld. Psychologen, Neurobiologen, Soziologen und Philosophen kommen darin zu Wort und decken unter anderem die Mechanismen unseres Belohnungssystems auf. Doch bei allen wissenschaftlichen Erkenntnissen: Einfache Rezepte für ein gelingendes Leben zwischen Antrieb und Willensschwäche gibt es nicht. Die entscheidenden Einflussfaktoren zu kennen, kann jedoch überaus hilfreich sein.

  • Gehirne unter Spannung Die fortschreitende Digitalisierung verändert unsere Kommunikation, unsere Bildung, unser Sozialleben, nicht zuletzt unsere Wahrnehmung von uns selbst. Wie wirken sich diese Veränderungen inzwischen und zukünftig auf Gesellschaft, Familie und den Einzelnen aus? In welcher Weise beeinflussen WhatsApp, Facebook & Co. den Umgang mit Partnern, Freunden, aber auch uns fremden Netzwerk-Usern? Beschneiden soziale Medien und Algorithmen unsere Autonomie und Mündigkeit; wenn ja - wie knnen wir uns schützen? Auch im Bereich der Entwicklung künstlicher Intelligenz machen sich bahnbrechende Innovationen bemerkbar. Kann ein intelligentes System eigentlich Gefühle haben und was lernen wir vor allem daraus über uns selbst? Fragen wie diese stehen im Mittelpunkt dieses  Buches, in dem renommierte Experten verschiedener Fachgebiete die Herausforderungen des digitalen Wandels für den Menschen beleuchten.  

  • Wer auf umkämpften Märkten das Interesse der Konsumenten wecken will, muss Botschaften emotional gestalten und auf neuen Wegen kommunizieren. Diese Erlebniskommunikation ist allgegenwärtig geworden. In dem Buch stellen Experten praxisrelevante und wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse zu den Erfolgsfaktoren einer effizienten Erlebniskommunikation vor. Neben der Perspektive eines erlebnisorientierten Markenmanagements vermitteln sie auch die Handhabung der Steuerungsinstrumente. Best-Practice-Beispiele geben Einblick in erfolgreiche Kampagnen.

  • Am 8. September 1966 schrieb die NBC Fernsehgeschichte: An diesem Tag strahlte der US-amerikanische Fernsehsender die erste Folge einer neuen Science-Fiction-Serie aus, mit einer Geschichte über eine außerirdische Lebensform, die Salz zum Überleben braucht und aus Verzweiflung mehrere Mannschaftsmitglieder des Raumschiffes Enterprise ermordet. So recht ahnte bei NBC wohl niemand, dass in diesen 50 Minuten der Grundstein für ein ungeheuer erfolgreiches Science-Fiction-Franchise gelegt wurde: Star Trek.

    Allein der 50. Geburtstag von Star Trek wäre schon Grund genug gewesen, der Serie eine wissenschaftliche Tagung zu widmen. Noch dazu kommt: Ihrem Erfinder Gene Roddenberry wird nachgesagt, seine Serie nach seinen eigenen humanistischen Überzeugungen geformt, im Star Trek-Universum mithin eine humanistische Utopie verwirklicht zu haben. Aber stimmt das? Ist die Zukunftsvision von Star Trek eine, in der alle humanistischen Ideale erfüllt sind? Eine Welt, in der friedliche Kooperation und die freie Entfaltung aller Individuen die (oft genug auch mrderische) Konkurrenz hinter sich gelassen haben? Diesen und vielen weiteren spannenden Fragen rund um Star Trek gingen die Gäste einer hochkarätigen, interdisziplinären Tagung vom 15. bis 17. April 2016 in Nürnberg nach. Eingeladen hatte der Humanistische Verband Bayern. Der vorliegende Band dokumentiert die Beiträge.

  • This book is a practical, up-to-date guide to the correct use of lithium for the short- and long-term treatment of mood disorders. Among the subjects addressed are the pharmacology and mechanisms of action of lithium, its use for maintenance treatment, the role of lithium in the treatment of mania and depression and in suicide prevention, further clinical indications, the administration of lithium during pregnancy and the postpartum period, and adverse effects and their management. Relevant background information is provided on the diagnosis, classification, and natural course of mood disorders, and an overview of other treatments for bipolar disorder and major depression is included.

    Lithium is the essential medication for patients with mood disorders. The evidence of its efficacy in maintenance treatment is acknowledged in all major international treatment guidelines for bipolar disorders and, when used correctly, lithium unquestionably produces the most dramatic benefits of any medication in psychopharmacology. This essential guide is written by two international experts in the treatment of mood disorders who have more than 25 years of experience in the use of lithium and have authored numerous scientific articles on lithium. 

     

  • Wir schlottern vor Angst, wollen fliehen oder erstarren keine Frage, Angst ist eine der wichtigsten menschlichen Grundemotionen, und jede*r kennt die Macht, die sie über uns haben kann. So unangenehm sie ist: Evolutionär gesehen hat sie eine wichtige Funktion. Denn sie schützt uns, indem sie unsere Aufmerksamkeit auf mgliche Gefahren lenkt. Angst lst in gefährlichen Situationen angemessenes Verhalten, wie Flucht oder Abwehr, aus, sie schärft unsere Sinne und bringt uns in Hchstform.Welche Bedeutung Angst hat, welche physiologischen Prozesse ihr zugrunde liegen und wie sie insbesondere aus der Sicht der Hirnforschung und Psychologie entsteht und wirkt, steht im Mittelpunkt dieses Buches. Renommierte Experten verschiedener Fachgebiete von Neurologie über Psychologie und Pädagogik bis zur Soziologie beleuchten, wie Ängste unser Verhalten beeinflussen wie sie für uns zur Belastung werden, aber auch, wie sie uns einen Kick geben knnen.

  • This book provides a practical guide to the treatment of patients as risk from limb amputation. The most common presentations of the diabetic foot are presented in concise and evidence-based chapters covering the neuropathic foot, the Charcot foot, the ischemic foot, and the infected foot. Each section includes an introduction to the clinical approach as well as an algorithm illustrating the limb salvage pathway and intervention steps.

    Limb Salvage of the Diabetic Foot: An Interdisciplinary Approach aims to help the reader build an interdisciplinary understanding of the diabetic foot and its treatment and is of interest to all members of the interdisciplinary diabetic foot team including surgeons, podiatrists, radiologists, nurses, orthotists, infectious disease physicians, and endocrinologists.

  • Der bewährte Leitfaden für das Planen, Bauen und Betreiben von nachhaltigen Gebäuden jetzt in der zweiten AuflageEnergieeffizientes und nachhaltiges Bauen ist heute zur Pflichtaufgabe für Bauherren, Architekten und Planer geworden. Ganzheitliches Wissen zu effizientem Wärmeschutz, innovativen Fassaden, bedarfsgerechten Raumklimasystemen, nachhaltigen Materialien und energie- und ressourcensparenden Energieerzeugungssytemen und Konstruktionen wird erwartet, obwohl am Markt immer noch eher sequentiell und nicht integral gedacht und geplant wird. Dieses Buch soll helfen, die relevanten Einflüsse zu klären und den Blickwinkel für kologische Gebäude insgesamt zu erweitern. Als Handbuch und Nachschlagewerk liefert es Bauherren, Architekten, Planern, Gebäudebetreibern und Portfolio-Haltern Informationen, wie bei Planung, Bau und Betrieb energieeffizient, wirtschaftlich und strategisch vorgegangen werden kann. Die Dokumentation prominenter Bauten wie die des SPIEGEL-Verlagshauses in Hamburg, des Roche-Bürohochhauses in Basel oder der Deutschen Bank-Türme in Frankfurt liefert architektonisch ansprechende Beispiele und detaillierte Lsungswege. Interviews mit den Architekten und Bauherren vervollständigen das Buch und machen es zu einem umfassenden Standardwerk über nachhaltige Architektur.

  • Bessere Menschen? 
    Der Mensch hat schon seit jeher Wege gefunden, um sich selbst zu verbessern. Er erfand einfache medizinische und technische Hilfsmittel, wie die Brille oder die Zahnspange, und auch kompliziertere, wie fühlende Prothesen und Gehirnimplantate. Der technologische und medizinische Fortschritt bringt tiefgreifende Mglichkeiten der Erweiterung des Menschen mit sich. Visionen von Cyborgs und einem Upgrade des Menschen lsen aber nicht ausschließlich Euphorie, sondern vielfach auch Bedenken aus. Welche technischen, aber vor allem auch welche ethischen Herausforderungen die Zukunft mit sich bringt, steht im Mittelpunkt dieses Buches. 
    Beiträge verschiedener Fachgebiete von Psychologie und Medizin, über Philosophie und Soziologie bis zu Gender Studies beleuchten, wie sich das Verhältnis von Mensch und Maschine verändern wird, wie sich die Medizintechnik an der Schnittstelle von Enhancement und Therapie bewegt und wie die Gesellschaft auf die tiefgreifenden Veränderungen im Technologiezeitalter reagieren kann.

  • This book applies established analytical concepts such as influence, authority, administrative styles, autonomy, budgeting and multilevel administration to the study of international bureaucracies and their political environment. It reflects on the commonalities and differences between national and international administrations and carefully constructs the impact of international administrative tools on policy making. The book shows how the study of international bureaucracies can fertilize interdisciplinary discourse, in particular between International Relations, Comparative Government and Public Administration. The book makes a forceful argument for Public Administration to take on the challenge of internationalization.                                                                                                               

  • Wearables, Fitnesstracker, Medizin-Apps und ähnliche Analyse-Tools stehen im E-Health-Markt aktuell hoch im Kurs sind sie aber im Hinblick auf den Datenschutz sicher? Dieses Buch bietet eine erste Orientierung im unübersichtlichen Feld der technischen und juristischen Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit im Bereich E-Health und unterstützt alle Branchenbeteiligten dabei, die Digitalisierung des Gesundheitswesens gut und sicher zu gestalten. Datensicherheit und Datenschutz gelten als die zentralen Herausforderungen, die bei der Umsetzung von E-Health zu gewährleisten sind. Die Autoren Experten in Fragen der Datensicherheit und des Datenschutzes skizzieren die aktuellen Entwicklungen datenverarbeitender Produkte im E-Health-Sektor, beleuchten die aktuellen Herausforderungen rund um Datenschutz und Datensicherheit und liefern erste Ergebnisse aus empirischen Studien zum aktuellen Sicherheits-Stand bei E-Health-Produkten. Zudem zeigen sie praxisnahe Lsungen auf. Dieses Fachbuch dient als Handreichung für Hersteller, Entwickler, medizinisches Fachpersonal und interessierte Patienten.

  • This open access book provides an exhaustive picture of the role that annulment conflicts play in the EU multilevel system. Based on a rich dataset of annulment actions since the 1960s and a number of in-depth case studies, it explores the political dimension of annulment litigation, which has become an increasingly relevant judicial tool in the struggle over policy content and decision-making competences. The book covers the motivations of actors to turn policy conflicts into annulment actions, the emergence of multilevel actors' litigant configurations, the impact of actors' constellations on success in court, as well as the impact of annulment actions on the multilevel policy conflicts they originate from.

  • Leitlinien dienen dazu, Versorgungsfragen zu formulieren, das umfangreiche Wissen dazu zusammenzutragen und kritisch zu bewerten, gegensätzliche Standpunkte zu klären und das derzeitige Vorgehen der Wahl zu definieren. Sie sollen Patienten, Angehrige und Therapeuten bei der Entscheidung über angemessene Maßnahmen der Krankenversorgung unter spezifischen medizinischen Umständen unterstützen.Dieses Buch enthält die Langversion der S3-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie Bipolarer Strungen mit Stand Februar 2019. Diese stellt eine aktuelle, überarbeitete Fassung der ersten Version der Leitlinie dar, welche 2012 verffentlicht wurde, und enthält neben überarbeiteten auch neu generierte Abschnitte, Statements und Empfehlungen.

  • Une poignée de collègiens un peu marginaux font ensemble l'apprentissage de la solidarité. Savoureux et souvent hilarant !

empty